Badly Drawn Boy – Is There Nothing We Can Do? (OST)

Image: 1554998 "Is There Nothing We Could Do?" ist der Soundtrack zu dem britischen TV-Film "The Fattest Man In Britain" (Ende 2009), geschrieben von Damon Gough alias Badly Drawn Boy, dessen Karriere vor exakt 10 Jahren mit dem prämierten Debut "The Hour Of Bewilderbeast" (Mercury Music Prize 2000 für Best Album) began, sich mit dem überaus erfolgreichen Soundtrack "About A Boy" (2002) fortsetzte, und zuletzt in dem 2006er Werk "Born In The UK" gipfelte. Auf den 15 neuen Songs zeigt sich der unabhängige britische Folk/Pop-Interpret von seiner besten Seite: eindringlich, herzerwärmend, intensiv! Erhältlich ab 21.05.2010
Bitte installieren Sie eine aktuelle Version des Adobe Flash Player, um unsere Videos und Soundclips zu nutzen.
Getaggt mit: