The Qemists

Die drei Bandmitglieder von The Qemists, Leon Harris (Schlagzeug), Liam Black (Gitarre) und Dan Arnold (Bass), spielten zunächst zusammen in einer Rock-Band. Unzählige Konzerte und Festivalauftritte führten sie durch das Vereinigte Königreich und auf das europäische Festland. Etwa 1997 wuchs das Interesse an Drum & Bass, und frühe Drum & Bass-Produktionen der Band bekamen plötzlich Airplay im britischen Radio. So kam es, dass sie tagsüber in einer Rock-Band spielten und nachts Drum & Bass-Tunes auflegten. Nach einer gewissen Zeit stellten sie sich allerdings die Frage, warum sie nicht einfach ihre beiden musikalischen Vorlieben miteinander vereinen können.

2005 erschien schließlich ihre erste Veröffentlichung auf Ninja Tune, dabei handelte es sich um einen Remix von Coldcuts “Everything Is Under Control”, der einschlug wie eine Bombe. Der Song erhielt massive Unterstützung von wichtigen Radio-/Club-DJs wie Zane Lowe (Radio 1), Crissy Criss (1Xtra), Andy C oder Pendulum, und der berühmte französische DJ und Produzent Laurent Garnier war ebenfalls äußerst begeistert: “The Qemists remix is a phat monster motherfucker – Great! Can’t wait to play it at the weekend!”

Nach ihrem Debüt “Join The Q” präsentieren The Qemists nun ihr zweites Album mit dem Titel “Spirit In The System”. Dahinter verbirgt sich eine einzigartige Fusion aus Drum & Bass, Rock, Dubstep und Electro. Ein hoher Spass- und Unterhaltungsfaktor ist hier garantiert.

Schon auf ihrem Erstlingswerk fusionierten The Qemists Genres wie Drum & Bass, Rock, Electro, Dubstep, Rave und Hardcore auf nie gehörte Art und Weise, und das mit einer Leichtigkeit, als würden diese explosiven Stile schon immer zusammen harmonieren. Unterschiedlichste Künstler outeten sich bereits als eingefleischten Qemists-Fans, ob Kool Keith, Mike Patton, Wiley oder Iron Maidens Bruce Dickinson, die musikalischen Grenzen und Geschmäcker scheinen hier zu verschwinden.

Ihr neues Album “Spirit In The System” bündelt wieder sämtliche musikalische Genres und wartet mit einer beachtlichen Anzahl illustrer Gäste auf. Mit an Bord sind u.a. Enter Shikari, Matt Rose, Jenna G oder Rob Hawkins der Frontmann der Rock Combo The Automatic.

www.myspace.com/qemists

Tracklisting:

01. Take It Back feat. Enter Shikari
02. Hurt Less feat. Jenna G
03. Dirty Words feat. Matt Rose & Bruno Balanta
04. Renegade feat. Maxsta
05. Fading Halo feat. Chantal of Invasion
06. The Only Love Song feat. MC ID
07. Life’s Too Short
08. Apocalypse feat. Rob Hawkins of The Automatic
09. Your Revolution

Das Album The QemistsSpirit In The System” (Ninja Tune) erscheint am 20.08.2010.

Getaggt mit: , ,

Sektionen