Justus Parker – Exil Oder Disko (Smarten-Up)

Hier kommt die Band für die Generation, die die Rechnung bezahlen muss. Eine Band, die etwas zu sagen hat, bei der etwas raus muss. Selbstverständlich entsteht solch ein Aufschrei in einer deutschen Stadt, der es richtig dreckig geht – Wuppertal! Dynamisch-vielschichtige Arrangements kennzeichnen den Sound von Justus Parker und die erste Auskopplung “Ich erhöhe meine Geschwindigkeit” protzt mit rohem Charme und detailverliebtem Popappeal. Der Single gelang auch sofort der Einstieg in die Top 100 der Hochschulradiocharts. Direkt und kompakt kommt die Band daher, erinnert textlich an Zeiten, als Hamburger Schule Bands noch für etwas standen. Außerdem haben hippe von Post Punk und Wave inspirierte Bands, wie Maximo Park, Franz Ferdinand und Interpol ihren Einfluss hinterlassen, so dass bei Justus Parker Tanzbarkeit immer deutlich spürbar ist. Es ist die Stärke der Band, dass sie bei dieser Gegenwartsbeschreibung nicht auf naive Widerstandsrhetorik setzt.

www.myspace.com/justusparker

Tracklisting:

01. Unter Menschen
02. Ich erhöhe meine Geschwindigkeit
03. Gut informiert
04. München, Anna
05. Das muss wohl Liebe sein
06. Du bist nicht schön
07. Tanz, Baby (solange Du noch kannst)
08. Himmel explodiert
09. Paläste aus Glas
10. Schenk mir Benzin
11. Am Ende kommen Touristen
12. Und dann so wie immer: still

Das Album Justus ParkerExil Oder Disko” (Smarten-Up) erscheint am 27.08.2010.

Getaggt mit: , ,