Cephalic Carnage – Misled By Certainty (Relapse)

Ein brandneues Meisterwerk der Grind/Death-Metal Veteranen aus Denver Cephalic Carnage. Die Rocky Mountains Grindcore Metaler haben drei lange Jahre an diesem Album gearbeitet und werden damit allen Fans des extremen Metals eine große Freude bereiten. Cephalic Carnage melden sich mit einem neuen hochexplosiven Album “Misled By Certainty” zurück. Der Nachfolger des von der Kritik bejubelten Vorgängers “Xenosapien” (2007) schiebt die Song- und Sound-Grenzen des Genres ordentlich nach oben. “Misled By Certainty” vermischt beispiellos den mathematisch-präzisen Wahnsinn von Deathmetal mit der Unberechenbarkeit von Grind und Jazz.

Die ausgedehnte, mehr als 50-minütige Reise in die Extrembereiche des Metal zeigt Cephalic Carnage in einer bestechenden Form, und das neue Album ist vielleicht ihr monumentalstes Werk überhaupt.

www.myspace.com/cephaliccarnage

Tracklisting:

01. The Incorrigible Flame
02. Warbots A.M.
03. Abraxas Of Filth
04. Pure Horses
05. Cordyceps Humanis
06. Raped By An Orb
07. P.G.A.D.
08. Dimensional Modulation Transmogra
09. Ohrwurm
10. When I Arrive
11. Power And Force
12. A King And A Thief
13. Repangaea
14. Aeyeucgh!

Das Album Cephalic CarnageMisled By Certainty” (Relapse) erscheint am 03.09.2010.

Getaggt mit: , ,