Plants And Animals – La La Land (Secret City)

Der aktuelle Geheimtipp aus Montreal, Kanada! Plants And Animals verbinden auf ihrem zweiten Album den Spirit und die analoge Klangästhetik von Neil Young und Jimi Hendrix mit der Frische, Innovation und Modernität von befreundeten Band-Kollegen wie Arcade Fire und Wolf Parade. Die elf Songs auf “La La Land” bewegen sich von leicht verträumten bis psychedelisch anmutenden Tracks über wunderschöne Balladen bis hin zu eingängigen Radiohits. Für die kanadische Zeitung The Globe And Mail ist das Album “facettenreich, mit einem feinen Gespür für die Dringlichkeit von Radiohead, die Intensität von Aracde Fire und einer coolen Version von dreckigem Basement-Rock’n’Roll.”

Plants And Animals tourten bereits mit Broken Bells, Gnarls Barkley, Wolf Parade und The National, und sie sind im September für drei Konzerte in Deutschland unterwegs:

14.09.2010 Hamburg, Knust
15.09.2010 Rees-Haldern, Haldern Pop Bar
17.09.2010 Berlin, Magnet “Introducing”

www.myspace.com/plantsandanimals

Tracklisting:

01. Tom Cruz
02. Swinging Bells
03. American Idol
04. Undone Melody
05. Kon Tiki
06. Game Shows
07. The Mama Papa
08. Fake It
09. Celebration
10. Future From The 80s
11. Jeans Jeans Jeans

Das Album Plants And AnimalsLa La Land” (Secret City) erscheint am 17.09.2010.

Getaggt mit: , ,