Paul Heaton – Acid Country (Proper Records)

Der ehemalige Frontmann der Housemartins und von Beautiful South, Paul Heaton, meldet sich mit seinem brandneuen Solo-Album “Acid Country” zurück. Heaton hat dafür zehn klassische Popsongs geschrieben, die gleichzeitig von Country- und Soul-Einflüssen geprägt sind. In seinen wie immer komplexen, akribischen Texten erzählt Paul Heaton von alten und neuen Erfahrungen, Reiseberichten, sowie über Optimismus und Pessimismus.

Produziert wurde das Album von Paul Heaton und Christian Madden (The Earlies). Sally Ellyson von der US-amerikanischen Indie-Folkrockband Hem ist außerdem als Gastsängerin auf dem Album vertreten.

Mit “Acid Country” ist Paul Heaton ein äußerst vielseitiges und abwechslungsreiches Album gelungen, das Pop, Soul und natürlich Country in einer harmonischen Weise miteinander vereint.

www.myspace.com/paulheatonmusic

Tracklisting:

01. The Old Radio
02. Even A Palm Tree
03. Young Man’s Game
04. Welcome To The South
05. Life Of A Cat
06. House Party
07. This House
08. Ladder’s Bottom Rung
09. Acid Country
10. Cold One In The Fridge

Das Album Paul HeatonAcid Country” (Proper Records) erscheint am 17.09.2010.

Getaggt mit: , ,