The Jolly Boys – Great Expectation (PIAS/Wall Of Sound)

The Jolly Boys sind Jamaikas dienstälteste Band und bestehen bereits seit den 50er Jahren. Ihren Bandnamen erhielten sie von Erol Flynn, der damals ihr größter Fan war und ausschweifende Parties mit ihnen feierte. Das Durchschnittsalter der Band liegt mittlerweile bei 78 Jahren, und damit lassen sie dann auch die Rolling Stones wie Newcomer aussehen. Nun setzen sie zum Sprung über den Atlantik an, und der Band schlägt ein riesen Medieninteresse entgegen, allein wegen ihrer nun wirklich einmaligen Bandgeschichte, die hier zu erzählen jeglichen Rahmen sprengen würde.

The Jolly Boys spielen im Mento Style der gemeinhin als Vorläufer des Reggaes gilt, und mit ihrem nun vorliegenden Cover Album sollte diese hoch sympathische Band auch in Europa viele Fans für sich gewinnen! Das Album wurde produziert von Jon Baker der bereits für die Karrieren von Acts, wie den Stereo MC’s oder PM Dawn verantwortlich war und in dessen Kingstoner Studio neben den Jolly Boys auch Amy Winehouse und Lilly Allen ihre Alben aufnahmen!

“If Jolly Boys was good enough for Errol Flynn it’s good enough for me!” – Amy Winehouse

www.jollyboysmusic.com

Tracklisting:

01. Passenger
02. Perfect Day
03. Rehab
04. Nightclubbing
05. Hangin On The Telephone
06. Do It Again
07. Riders On The Storm
08. Golden Brown
09. I Fought The Law
10. Ring Of Fire
11. Blue Monday
12. You Can’t Always Get What You Want

Das Album The Jolly BoysGreat Expectation” (PIAS/Wall Of Sound) erscheint am 17.09.2010.

Getaggt mit: ,