Cours Lapin – Cours Lapin (Fake Diamond)

Vier anerkannte Filmkomponisten aus Dänemark erschaffen mit ihrem Projekt Cours Lapin ein frankophones Indie-Pop-Kunstwerk, das von den Londoner Rough Trade Shops direkt zum “Album des Monats” gekürt wurde. Cours Lapin liefern mit ihrem Mix aus Danish Cool und French Indie-Pop eines der komplettesten Alben des Jahres ab. Die vier Filmkomponisten/Musiker unterlegen akustische Instrumente mit leichter Elektronik, und erzeugen so intime Atmosphäre und cineastische Spannung rund um Sängerin Louises fragiler Lolita-Stimme und ihrer melancholischen Poesie. Ihre Lieder klingen wie eine Vermengung aus Soundtracks zu Tim Burton und David Lynch Filmen, Puppentheater, französischem Chanson und nächtlichen Jazzclubs: Nouvelle Vague mit Happy-End!

www.myspace.com/courslapin

Tracklisting:

01. Un, Deux, Trois
02. Cache Cache
03. Blanc
04. Homme Contre Femme
05. Cours Lapin
06. Le Son D’un Escargot
07. Mes Larmes Secretes
08. Ma Melodie
09. Debutants
10. Le Jous Le Temps S’arrette
11. La Fin

Das Album Cours LapinCours Lapin” (Fake Diamond) erscheint am 24.09.2010.

Getaggt mit: ,