Flying Lotus – Pattern+Grid World (Warp)

Nach der postmodernen Space-Odyssey “Cosmogramma”, mit der sich der begnadete Electronic-Künstler 2010 endgültig in Sun Ra-Sphären erhob, legt Flying Lotus auf seiner neuen EP den Fokus wieder auf die Maschinen und lässt sie sprechen! Auf den 7 Tracks auf “Pattern & Grid World” begegnen wir Synth- & Vocoder-Sounds, schizophrenem Ping-Pong-Electro & Nintendo-Melodien, klassischem Grime, Bass- und Drum-Experimenten und schamanischen Zeremonien. Die Maschinen / Roboter / Aliens sprechen, singen und erzeugen Geräusche, teilweise aber auch eine eigenartige Klangwärme irgendwo zwischen Vintage DJ Premier und Lee Hazelwood (“Time Vampires”).

Entsprechend subtil-psychedelisch fällt auch das von dem bekannten Designer Theo Ellsworth erstellte Coverartwork aus, das dem Vinylformat als Poster beiliegt.

www.myspace.com/flyinglotus

Tracklisting:

01. Clay
02. Kill Your Co-Workers
03. Pie Face
04. Time Vampires
05. Jurassic Notion/M Theory
06. Camera Day
07. Physics For Everyone!

Das Album Flying LotusPattern+Grid World” (Warp) erscheint am 17.09.2010.

Getaggt mit: , ,