Die Art – Twenty Fear – Best Of Vol.II (Upart/Brachialpop)

Nach dem ersten Teil ihrer Retrospektive “Für Immer Und Ewig” mit den wesentlichsten Songs mit deutschem Text erfreut uns Die Art nun mit einer Vielzahl der nicht weniger beliebten englischsprachigen Songs aus ihrer ersten Hoch-Zeit zwischen 1990-2000! Pogo-Hymnen wie “Heer Litz” oder “My Colour Is Black” stehen vergnügt neben Indie-Pop-Perlen wie “Kiss Me Till I Die” und epischen Dramen wie “The Great White North”. Und da der Band mit ihrem legendären Erstling “Fear” 1990 ein Album gelungen ist, welches für sich das Prädikat ‘Greatest Hits’ in Anspruch nehmen könnte, ist dieses konsequenterweise komplett in “Twenty Fear” enthalten, das auch optisch an das grandiose Debut erinnert und eine Ahnung davon gibt, was zu der kulthaften Verehrung von Die Art führte. Begriffe wie Punk, Post-Punk, Indie-Pop, Dark-Wave – eigentlich nur ungenügende Charakteristiken – zeugen von der enormen Vielfalt dieses Rückblicks. 2011 feiert die Band das 25. Jahr ihrer Gründung. “Twenty Fear” ist somit auch ein Stück Geburtstagstorte. Digitally remastered!

www.myspace.com/dieart007

Tracklisting:

CD1

01. My Colour Is Black
02. Iron Ivy
03. Weather Fine
04. Great White North
05. All I Find Is
06. Black Hearts
07. Heer Litz
08. Tristesse Moderne
09. Kiss Me Till I Die
10. In My Mind / Mirage
11. The Final Error
12. Somewhere In The Rain
13. Reality
14. Leave You On Sunday
15. Trance 2

CD2

01. Voices
02. Wide Wide World
03. All That Happens
04. Night & Day
05. Black Dust
06. Nightmare
07. I Love You / Marian
08. Looking For My Mind
09. Eternal Fall
10. Uptown
11. Heaven Knows
12. That’s Me
13. Irish Coffee

Das Album Die ArtTwenty Fear – Best Of Vol.II” (Upart/Brachialpop) erscheint am 01.10.2010.

Getaggt mit: , ,