dOP – Greatest Hits (Circus Company)

Das mit Spannung erwartete Debutalbum des mega-angesagten Pariser House-Trios dOP wurde prompt vom Groove Magazin zum “Album des Monats” erhoben. Mit ihrer sexy, vitalen Version von Deep House und ihren exzentrischen Rockband-Auftritten haben sich dOP ein einzigartiges Renommee mit Coolnessfaktor 10 in der Szene erspielt. Nun legen sie mit “Greatest Hits” ihr erstes Album vor, das bis auf den Opener komplett neues Material bringt.

dOP mischen ihren House mit Elementen aus Rock, Jazz, Hip Hop, Reggae, Klassik, Afro & Cabaret, eingespielt mit teils kuriosen Instrumenten wie Pianino oder Balafon. Speziell markant sind die mit dem Symphonieorchester Mazedonies aufgenommenen Soundtrack-Einlagen des Komponisten Emmanuel D’Orlando, der bereits mit Sebastien Tellier erfolgreich arbeitete.

Eine erstklassige Melange aus verführerischem Minimal-Funk, Hot Jazz & herbstlichem Orchestral-Folk!

www.myspace.com/dopdopdop

Tracklisting:

01. Worm Hunting
02. No More Daddy
03. 1 Gram
04. Talk Show
05. Assurance Vie
06. Happy Meal
07. L’Hospital, La Rue, La Prison
08. U R
09. Lacy Lad
10. Love Ride
11. New York
12. Final Dive
13. 3 Suitcases
14. Deaf Wagrant

Das Album dOPGreatest Hits” (Circus Company) erscheint am 15.10.2010.

Getaggt mit: