Cowboy Junkies – Renmin Park – The Nomad Series Volume 1 (Proper Records)

Das neue Studioalbum der Cowboy Junkies. Es markiert den ersten Teil der sogenannten “The Nomad Series”, während der innerhalb von 18 Monaten weitere drei Alben folgen werden. Cowboy Junkies gelten als eine stilbildende Band des Alternative Country, der Elemente von Independent-Rock, Punk, Folk und Country vereint. Die Kanadier stehen für Beständigkeit: Schon seit 1985 bleibt die Band, bestehend aus den Geschwistern Michael, Peter und Margo Timmins sowie Kindheitsfreund Alan Anton, sowohl der Bandbesetzung als auch ihrem Stil treu. Ihr neues Album ist durch eine China-Reise des Gitarristen/Songwriters Michael Timmins inspiriert. Die 14 Songs werden durch Field Recordings aus China thematisch miteinander verbunden, die wunderbare rootsy Americana – gefiltert durch Margos warme und ruhige Stimme – wird somit mit der großen modernen chinesichen Kultur konfrontiert. Das Album ist im Endergebnis fantastisch. Eine ultimative Kaufverpflichtung für alle Cowboy Junkies-Fans!

www.myspace.com/cowboyjunkies

Tracklisting:

01. Intro
02. Renmin Park
03. Sir Francis Bacon At The Net
04. Stranger Here
05. A Few Bags Of Grain
06. I Cannot Sit Sadly By Your Side
07. (You’ve Got To Get) A Good Heart
08. Cicadas
09. Interlude
10. My Fall
11. Little Dark Heart
12. Walk In The Park
13. Renmin Park (revisited)
14. Coda

The album Cowboy JunkiesRenmin Park – The Nomad Series Volume 1” (Proper Records) erscheint am 29.10.2010.

Getaggt mit: , ,