Christiane Rösinger – Songs Of L. & Hate

Image: 1558490 "Wir wollen das Album" Songs Of L. And Hate nennen - in Anlehnung an das "Songs Of Love and Hate" - Album von Leonard Cohen. "Eine Coverplatte? Nein, keine Coverplatte!" Dass in der beschwingten Agit-Poet-Single "Hauptsache Raus" auch noch der Romantiker Heinrich Heine zitiert wird und mit "These Days" die von Jackson Browne für Nico geschriebene Stubenhockerblues-Symphonie so wunderbar herzergreifend ins Deutsche übersetzt wurde, lässt die Popfolkhistorie auf "Songs Of L. And Hate" aus allen Nähten platzen. Christiane Rösinger erzählt uns auf "Songs Of L. And Hate" Lieder vom eigenen Leid in einer Intensität, die es in dieser Form zuvor noch nicht zu Hören gab und untermauert ihren Ruf als Deutschlands vielleicht größte, lebende deutsche Poptexterin. Erhältlich ab 22.10.2010
Bitte installieren Sie eine aktuelle Version des Adobe Flash Player, um unsere Videos und Soundclips zu nutzen.
Getaggt mit: