Tame Impala – Innerspeaker (Modular)

Tame Impala geniessen bereits ohne eine Albumveröffentlichung ein imposantes Standing in der Rock/Alternative-Szene. Nach nur zwei EPs/Maxis und Supporttouren mit u.a. MGMT & Yeasayer werden die Australier von Insidern vollkommen zu Recht als ‘das neue Ding’ abgefeiert! Von Rolling Stone bis NME, von Mojo über das Q Mag bis zum ehrwürdigen Guardian, von Radio XFM bis Pitchfork Media – die weltweite Szene ist sich über die Qualität dieser jungen Alternative-Rocker aus Australien sicher. Ihre einzigartige Mischung aus 60er-Psychedelia á la Love oder Cream, ihr allgegenwärtiger Westcoast-Stoner-Rock-Vibe, gepaart mit den Stärken heutiger Indie/Alternative-Bands wie Animal Collective oder Dungen und unterlegt mit Melodien und teils poppigem Groove, überzeugt Kritiker landauf-landab und lässt Erinnerungen an ihre Landsleute Wolfmother aufkommen, die ebenfalls mit einer EP auf Modular ihre Karriere begannen.

Tame Impalas Debutalbum “Innerspeaker” erscheint bei uns rechtzeitig zur Novembertour inklusive Rolling Stone Weekender-Festival!

www.myspace.com/tameimpala

Tracklisting:

01. It Is Not Meant To Be
02. Desire Be Desire Go
03. Alter Ego
04. Lucidity
05. Why Won’t You Make Up Your Mind?
06. Solitude Is Bliss
07. Jeremy’s Storm
08. Expectation
09. The Bold Arrow Of Time
10. Runway, Houses, City, Clouds
11. I Don’t Really Mind

Das Album Tame ImpalaInnerspeaker” (Modular) erscheint am 05.11.2010.

Getaggt mit: , ,