The Concretes

Es war lange Zeit ruhig um sie. Diese Zeit ist nun vorbei, denn The Concretes melden sich zurück. Ihr neues Album “WYWH” erscheint Ende Oktober auf Something In Construction, der Labelheimat von Bands wie Memory Tapes oder Silent League. Was die acht Leute von The Concretes die ganze Zeit getrieben haben? Das Leben gelebt, Fahrrad gefahren, Eier pochiert. Dazu Gartenarbeiten, Reisen, Kinder, Nebenprojekte, und ja, einer hatte gar etwas mit dem Zirkus geliebäugelt. Da sich viele fragten, was eigentlich mit ihnen passiert sei – schließlich gab es seit drei Jahren nicht einen einzigen neuen Song von ihnen zu hören, und das obwohl sie zuverlässig wie eine Schweizer Armbanduhr jedes Jahr einen neuen Longplayer veröffentlichten – stellten sich die Schweden diese Frage bald selber. Ja, es war an der Zeit (wieder) anzufangen, neu, frisch, erfrischend, neu.

Am Heiligen Abend im letzten Jahr kamen sie alle auf ein Getränk in Stockholm zusammen. Man überlegte, was man eigentlich genau vor habe. Einer schrie: “DISCO!”, noch einer stimmte ein und plötzlich waren sie sich einig, es sollte ein Disco-Album werden. Also kein Disco im Stile der euphorischen 70er, sondern im Concretes-Style. Disco irgendwo zwischen einem Lächeln und einer Träne. Discomusik, die davon träumt, woanders zu sein.

Mit weniger Gitarre, mehr Keyboard, mehr Bass, tiefen und wohligen Vinylgrooves, zuckendem Percussions und der guten alten Kuhglocke – aber dennoch mit ihren ganz eigenen Concretes-Melodien – sind sie nun zurück, mit neuem Album, neuem Label, neuem Fokus, neuem Auftrieb. Neu.

Als ersten Eindruck gibt es unter theconcretes.bandcamp.com den ersten Track “Good Evening” als Free Download.

www.myspace.com/theconcretes

Tracklisting:

01. Good Evening
02. My Ways
03. Crack In The Paint
04. I Wish We’d Never Met
05. All Day
06. What We’ve Become
07. Oh My Love
08. Knck Knck
09. Sing For Me
10. WYWH

Das Album The ConcretesWYWH” (Something In Construction) erscheint am 29.10.2010.

Getaggt mit: , ,

Sektionen