Crash Conspiracy – <> (IME Records)

Crash:Conspiracy ist eine Band, die es gleich zweimal gibt: es ist eine Band, die als Idee funktioniert. Ihre Mitglieder sind Figuren aus einer düsteren Zukunftsvision, die ihre Schatten voraus wirft, aus dem Jahr 2017. Die Waffen des Überwachungsstaats sind aufgefahren, Desinformation und Angstpropaganda münden in Verschwörungstheorien und Gleichgültigkeit. crash:consiracy und ihr Frontmann Ino Control dagegen sind real. Ihre Fans haben sich von ihrer Existenz überzeugt und sie wissen, dass crash:conspiracy über Dinge sprechen, von denen andere schweigen.

Crash:Conspiracy ist aber auch die neue Band von Ex-Blackmail-Sänger Aydo Abay. Sie veröffentlicht eine Platte, die man schon heute hören kann, sie gibt Konzerte, die man demnächst besuchen kann. Sie existiert quasi sieben Jahre im Voraus. Das Debütalbum von crash:conspiracy heißt “< >” und erscheint schon am 12.11.2010 (IME Records / Rough Trade). Die Band basiert auf dem multimedialen fiktionalen Projekt “Alpha 0.7 – Der Feind in Dir” von Sebastian Büttner und Oliver Hohengarten. “Alpha 0.7” wird ab November als sechsteilige Fernsehserie vom SWR ausgestrahlt, flankiert von Internet- und Radio-Programmen, die die Welt von “Alpha 0.7” weiter ausformulieren. Denn “Alpha 0.7” ist kein geschlossenes Universum und auch kein Science Fiction-Märchen fürs Feierabendprogramm. Es ist ein lebendiges System, und crash:conspiracy darin eine weitere Dimension.

http://www.facebook.com/pages/CrashConspiracy

Tracklisting:

01. < 02. Protester 03. Sleeplab 04. Monotype 05. 2014 06. Wright 07. Moonlit 08. Grey 09. The Escapist 10. Slowsand 11. Pretester 12. Everything 13. >

Das Album Crash Conspiracy<>” (IME Records) erscheint am 12.11.2010.

Getaggt mit: , ,