Gruff Rhys – Hotel Shampoo (PIAS UK/Turnstile Music)

Gruff Rhys zeigt uns auf seinem sensationellen, neuen Soloalbum den Pophimmel voller herrlicher Harmonien und Arrangements. Der Frontmann der Super Furry Animals ist ein äußerst beliebter Gastmusiker – 2010 wirkte er an einigen herausragenden Platten wie Gorillaz “Plastic Beach” (u.a. auf der Single “Superfast Jellyfish”), Simian Mobile Disco “Temporary Pleasure” und Danger Mouse & Sparklehorses Album “Dark Night Of The Soul” mit. Nun veröffentlicht Gruff Rhys sein drittes Soloalbum “Hotel Shampoo”, das er gemeinsam mit dem DJ und Klangtüftler Andy Votel produzierte.

Der Albumtitel ist eine Referenz an seine Angewohnheit, auf seinen zahlreichen Tourneen Mini-Shampooflaschen aus Hotels zu sammeln, die mittlerweile wie Tagebucheinträge wirken und an die zahlreichen Orte und Personen erinnern, die ihn zu den Songs auf dem Album inspirierten. Den Songs hört man die vielfältigen Einflüsse an. Klavier und Gitarre treffen auf zarte Geigen, psychedelische Fuzz-Gitarren und verspielte 60s Sounds. Alle 13 Songs vereint dabei eine einzigartige Lässigkeit und Gruff Rhys unverkennbare Stimme. Das Ganze erinnert mitunter an The Divine Comedy, Badly Drawn Boy, The Flaming Lips und natürlich an die Super Furry Animals.

www.gruffrhys.com

Tracklisting:

01. Shark Ridden Waters
02. Honey All Over
03. Sensations In The Dark
04. Vitamin K
05. Take A Sentence
06. Conservation Conversation
07. Sophie Softly
08. Christopher Columbus
09. Space Dust
10. At The Heart Of Love
11. Patterns Of Power
12. If We Were Words (We Would Rhyme)
13. Rubble Rubble

Das Album Gruff RhysHotel Shampoo” (PIAS UK/Turnstile Music) erscheint am 11.02.2011.

Getaggt mit: , ,