Violens – Amoral

Image: 1560626 Nach einer ersten EP in 2008 und Touren mit MGMT, Grizzly Bear und White Lies, veröffentlicht das New Yorker Trio Violens sein Debutalbum. Auf "Amoral" verbinden die Violens Dream-Pop mit Wüstenrock-Attitüden bzw. entwickeln das Popverständnis früh-80er Acts wie OMD, Simple Minds und Pale Fountains in psychedelische Soundkollagen. Spannende Angelegenheit!

"Cultural renovators!" - NME
"Droning guitars, psychedelic sounds and dreamy harmonies." - The Independent Erhältlich ab 11.02.2011
Bitte installieren Sie eine aktuelle Version des Adobe Flash Player, um unsere Videos und Soundclips zu nutzen.
Getaggt mit: