Moon Duo – Mazes (Souterrain Transmissions)

Das Debütalbum “Mazes” von der kalifornischen Band Moon Duo vereint typische Rock-Gitarrenriffs mit schaukelnden Orgelklängen, Handclaps und ausschweifenden, epischen Gitarrensoli. Eine hypnotisierende Mischung, mit denen die Band ihren eigenen Sound gefunden hat. Moon Duo wurden 2009 in San Francisco von Ripley Johnson (Wooden Shjips) und seiner Partnerin Sanae Yamada gegründet. Ihre ersten beiden EPs “Killing Time” (2009) und “Escape” (2010) fanden bereits grossen Zuspruch seitens der Kritiker und verschmolzen Elemente so einflussreicher Bands wie Suicide oder Silver Apples mit amerikanischem Rock’n’Roll. “Mazes” wurde im vergangenen Jahr in San Francisco aufgenommen und in Berlin gemischt, kurz vor Johnsons und Yamadas Umzug von der kalifornischen Küste in die Berge von Colorado. Die Aufnahmen gestalteten sich im Vergleich zu ihren beiden ersten EPs, die sie ruck-zuck zu Hause einspielten, ganz anders. Um einen dichteren, volleren Sound zu schaffen und das Ganze so mehr nach einer richtigen Rockband klingen zu lassen, benutzten Moon Duo dieses Mal viel mehr Spuren und schichteten alle möglichen Sounds und Instrumente übereinander: “We wanted to do something in a more ‘rock ‘n’ roll band’ style, something a bit fuller than our previous recordings.”

Das Vinyl erscheint als 180g Version im Gatefold, mit spezial Artwork (weißes Labyrinth auf weißem Untergrund) und wie alle Souterrain LPs mit Album Download Code.

www.myspace.com/moonduo

Tracklisting:

01. Seer
02. Mazes
03. Scars
04. Fallout
05. When You Cut
06. Run Around
07. In The Sun
08. Goners

Das Album Moon DuoMazes” (Souterrain Transmissions) erscheint am 01.04.2011.

Getaggt mit: , ,