Champions – Zeitraffa

Image: 1562645 "Changes" heißt nicht nur die Debut-Single, sondern ist zugleich auch Ansage im Namen einer neuen Generation des Indie-Rocks, als deren Protagonisten sich die Champions verstehen. Es geht um Evolution, nicht um Revolution, und so wird dennoch der (Generations)-Wechsel beschworen. Immer tanzbar und leicht, mal melancholisch, überzeugen die Koblenzer mit kunstvollem Songwriting, stets geschmackssicher untermauert, mit der Kenntnis des Besten aus Indie und Wave. Ihr Debutalbum "Zeitraffa" vereint all ihre Eindrücke und Erfahrungen, die die Champions in ihren wilden Jahren zu dem gemacht haben, was sie heute sind: Vom Protegé des Blackmail-Masterminds Kurt Ebelhäuser zur Avantgarde der deutschen Popszene. Mit gerade mal 20 Jahren haben Champions mehr deutsche Clubs bespielt als Bolzplätze. Überstrapazierte Musikjournalistenlieblingsphrasen wie "jung und kompromisslos" oder "sie bleiben sich treu" scheinen endlich einmal zuzutreffen. Champions sind nicht nur eine Band, sondern Bewegung, gestartet im "Hintermondland" Koblenz - Ziel unbekannt, jedenfalls irgendwo ganz weit oben. Erhältlich ab 25.03.2011

Getaggt mit: