OST/Naked Lunch – Amerika (Original Soundtrack)

Image: 1562888 Naked Lunch sind allgegenwärtig in der Alternativeszene Österreichs und darüber hinaus. Jetzt vertonen sie Kafkas "Amerika". Für die Bühne. Das Schauspiel des Kärntner Autors & Regisseurs Bernd-Liepold Mosser ist ein Auftragswerk des Stadttheaters Klagenfurt anlässlich des 100-jährigen Jubiläums. Die musikalische Leitung übernahmen Oliver Welter und seine Mitstreiter bei Naked Lunch. Uraufführung ist am 24. März 2011, zeitgleich erscheinen die Songs zu "Amerika" auf CD. Naked Lunch sind Oliver Welter (Gesang, Gitarre), Herwig Zamernik (Bass, Gitarre), Stefan Deisenberger (Electronics, diverse Instrumente) und Alex Jezdinsky (Schlagzeug). Man muß diese Band in Österreich nicht mehr vorstellen - und darüber hinaus.



Zahlreiche Tourneen in ganz Europa, Nord- und Südamerika, Russland und Teilen Asien, CD-Veröffentlichungen: Naked (1991), Balsam (1992), Superstardom (1997), Love Junkies (1999), Songs for the exhausted (2004), DVD Sperrstunde (2005), This atom heart of ours (2007), CD und DVD Universalove (2009), Musik für Theater und diverse Filme, wie z.B. Bis in den Tod, Erdbewegungen, Love and other crimes, Dust sowie die Musik für die Joseftriologie von Thomas Woschitz, Würdigungen: 2004 Jahresstipendium der SKE für Oliver Welter, 2007 Amadeus Award (Best Alternative Act), 2009 Max Ophüls Preis für den Film Universalove sprechen für sich.

"Das war es, was den Naked Lunch'schen Kosmos immer wieder aus dem Dunkel gezogen hat: Glaube, Liebe, Hoffnung." (Spex)

Jetzt vertonen Naked Lunch Kafka - "Amerika". Für die Bühne. Das Schauspiel des Kärntner Autors und Regisseurs Bernd-Liepold Mosser ist ein Auftragswerk des Stadttheaters Klagenfurt anlässlich des 100-jährigen Jubiläums. Die musikalische Leitung übernahmen Oliver Welter und seine Mitstreiter. Für das hervorragende Schauspieler- und Sängerensemble konnten u.a. Robert Stadlober, Dagmar Hellberg, Nadine Zeintl und Erwin Windegger gewonnen werden. Uraufführung ist am 24. März 2011, zeitgleich erscheinen die Songs zu "Amerika" auf CD.

"Amerika ist seit der Neuzeit die Chiffre für eine real existierende Utopie. Nicht erst mit den Mythen von Hollywood, Mickey Mouse und Elvis und auch schon lange vor den Ungewissheiten und Tragödien des erzwungenen Exils hat sich die Neue Welt als Sehnsuchtsmoment in das europäische Unbewusste eingeschrieben: ein weiter, sich dehnender Raum dient als Projektionsfläche, die bevölkert werden will mit den Ausgeburten der Phantasie all jener, die nie in ihrem Leben dort gewesen sind." (Bern Liepold-Mosser) Erhältlich ab 25.03.2011
Bitte installieren Sie eine aktuelle Version des Adobe Flash Player, um unsere Videos und Soundclips zu nutzen.
Getaggt mit: