Sangit – Where The Thundergiants Sleep

Image: 1563171 Das erste Soloalbum des Ex-LSD-Sängers kommt als ein Missing Link aus Singer/Songwriter und einem Pop/Rock-Album, welches gut auf jedem Sender dieser Welt laufen kann. Die Stärken des Albums liegen im exzellenten Songwriting und der fulminanten Stimme des Brachial-Romantikers. Sangit singt und schreit, flüstert und bekennt und erzählt von Licht und Schatten und davon, dass man irgendwie beides braucht. Weniger meditativ und keyboardlastig als noch zu LSD-Zeiten, dafür aber mit solider Gitarrenarbeit, ist der neue Sound griffiger und konkreter und dabei gespickt mit radiotauglichen Hooklines, die man ohne rot zu werden, jeder zukünftigen Schwiegermutter ans geöffnete Herz und natürlich auch Ohr legen kann.

25.03.11 25746 Heide, Markthalle
26.03.11 24103 Kiel ,OK Sender Nighlife TV
02.04.11 23769 Fehmarn, Hein & Bea
08.04.11 24103 Kiel, Räucherei
15.04.11 24768 Rendsburg, Bullentempel
16.04.11 25709 Marne, Capitol
21.04.11 25813 Husum, Speicher
06.05.11 25836 Garding, Kontor 21:00
07.05.11 25821 Bredstedt, Quickhorn
13.05.11 24340 Eckernförde, Utgard
20.05.11 25704 Meldorf, Bornholdt
21.05.11 25524 Itzehoe, Weinfest
27.05.11 26121 Oldenburg, Charlie´s
12.06.11 25524 Itzehoe, Lauschbar

Erhältlich ab 25.03.2011

Getaggt mit: