The Leaves – All The Good That’s Happening (Expanded)

Image: 1561975 Nachdem die aus Los Angeles stammenden Folk-Rocker The Leaves 1966 mit "Hey Joe" einen echten Garage Band-Klassiker landeten, wechselte die Band zu Capitol Records und veröffentlichte nur wenige Monate später das Album "All The Good That's Happening". Dabei handelt es sich gleichzeitig um das letzte Album der Band, da Gründungsmitglied Jim Pons die Band auflöste und bei den Turtles einstieg. Mit Stücken wie "Lemmon Princess", "On The Plane" sowie bemerkenswerten Coverversionen von "Codine" und "To Try For The Sun" bietet "All The Good That's Happening" einen exzellenten Eindruck vom für diese Zeit typischen West Coast-Sound - Folk-Rock mit psychedelischen Einflüssen. Die nun vorliegende Wiederveröffentlichung beinhaltet zwei Bonus Tracks. Inkl. 16-seitigem Booklet mit vielen seltenen Fotos und ausführlichen Informationen rund um die Band. Erhältlich ab 25.03.2011

Getaggt mit: