The Leisure Society – Into The Murky Water (Full Time Hobby)

Das Debütalbum von The Leisure Society “The Sleeper” war 2009 schon eine kleine Sensation. Zu den Fans der ersten Stunde gehört nicht nur Brian Eno, auch Richard Thompson findet die Jungs richtig klasse. Die Aufnahmen zum neuen Album “Into The Murky Water” begannen im Mai 2010 und die beiden Masterminds Nick Hemming und Christian Hardy haben seitdem auch eine richtige Band: Bas Hankins (Drums), Helen Whitaker (f), Darren Bonehill (Bass), Mike Sidell (Violin), William Calderbank (Cello) und Newcomer Amy May an der Viola – sind jetzt alle Teil der Leisure Society. Die Basis-Sessions wurden in einer Tudor-Villa im ländlichen Kent aufgenommen, am Ende sollte ein Album stehen, das hinter jeder Ecke eine Überraschung aus der Tasche zieht. Findet sie einfach heraus!

“Das erste Album von The Leisure Society war ein wahrer Kleinod und eines der besten Alben seines Jahres. Ich habe es wochenlang jeden Morgen gehört. Ihr zweites Werk könnte sich als noch besser herausstellen – frisch, aufgeweckt und belebend.” – Brian Eno

www.myspace.com/theleisuresociety

Tracklisting:

01. Into The Murky Water
02. Dust On The Dancefloor
03. Our Hearts Burn Like Damp Matches
04. You Could Keep Me Talking
05. Although We All Are Lost
06. This Phantom Life
07. The Hungry Years
08. I Shall Forever Remain An Amateur
09. Better Written Off (Than Written Down)
10. Just Like The Knife

Das Album The Leisure SocietyInto The Murky Water” (Full Time Hobby) erscheint am 06.05.2011.

Getaggt mit: , ,