Wild Beasts – Smother (Domino Records)

Die Wild Beasts veröffentlichen ihr drittes Album mit dem Titel “Smother” auf Domino Records. Der Nachfolger des für den Mercury Prize nominierten und von den Kritikern hochgelobten Albums “Two Dancers” hat das Zeug zum Anwärter auf eines der Indie Pop-Alben des Jahres! Entstanden in sechs Wochen des intensiven Schreibens im quirligen London und einem Monat Aufnahme im abgeschiedenen Wales, ist “Smother” eine Koproduktion, bei der die Band aus Kendal wieder einmal eng mit Richard Formby zusammengearbeitet hat. Die zehn Songs auf dem Album zeichnen sich durch eine intensive Atmosphäre und verführerische Rhythmen aus, die im Gedächtnis bleiben. Jeder einzelne Track pulsiert in Wollust. Kühn, strukturiert und romantisch ist “Smother” ein zutiefst persönliches und berührendes Album, das die feinfühligen und bewegenden Formen der Schönheit fortführt, die die Wild Beasts sich stets zueigen gemacht haben. Tipp!

www.myspace.com/wildbeasts

Tracklisting:

01. Lion’s Share
02. Bed Of Nails
03. Deeper
04. Loop The Loop
05. Plaything
06. Invisible
07. Albatross
08. Reach A Bit Further
09. Burning
10. End Come Too Soon

Das Album Wild BeastsSmother” (Domino Records) erscheint am 06.05.2011.

Getaggt mit: , ,