Gus Gus – Arabian Horse (Kompakt)

Gus Gus aus Island zählen ganz ohne Zweifel zu den wenigen Dance-Acts, die sich seit mehr als anderthalb Jahrzehnten kontinuierlich oben halten konnten. Lange Zeit waren sie beim legendären Indie-Label 4AD unter Vertrag, nun erscheint ihr zweites Album bei der superrenommierten Kölner Elektronik-Plattform Kompakt, wo sie im Jahr 2009 als Trio wieder zu Hochform aufliefen. “Arabian Horse” ist nun zwar nicht minder elektronisch, aber stilistisch zwischen Electro, Pop, Techno und Soul deutlich breiter aufgestellt. Obendrein markiert “Arabian Horse” die Rückkehr des Gus Gus-Sängers Earth. Ebenso wieder an Bord ist Hogni Elisson von Hjalatin. Mit “Arabian Horse” ist dem isländischen Kollektiv ein fantastisches Album gelungen, das an eine fast vergessene Ära in den frühen 90er-Jahren erinnert, als The Beloved mit ihrem Dance-Pop Maßstäbe setzten, klassische House-Musik ihren kreativen Höhepunkt erreichte und Massive Attack eine neue urbane Soul-Musik erschufen.

www.myspace.com/gusgus

Tracklisting:

01. Selfoss
02. Be With Me
03. Deep Inside
04. Over
05. Within You
06. Arabian Horse
07. Magnified Love
08. Changes Come
09. When Your Lover?s Gone
10. Benched

Das Album Gus GusArabian Horse” (Kompakt) erscheint am 20.05.2011.

Getaggt mit: , ,