Bullion – You Drive Me To Plastic

Image: 1563630 Mit neun Songs und 21 Minuten Spielzeit ist Bullions "You Drive Me To Plastic" weder EP, noch Album, noch Mixtape oder Beat-Tape. Und dennocht hat Bullions erster Release im längeren Format von all dem ein bisschen. Bullion stammt aus der britischen Beat-Szene, doch seine neuen Stücke kommen ohne ihre offensichtlichen Erkennungsmerkmale wie Wobble-Basslines, 8-Bit-Zirpen usw. aus. Trotzdem ist seine Produktionsweise fest in der Hip Hop-Tradition verwurzelt. Der Engländer vermischt 80er Retro-Funk, New Wave-Synthesizer, exotische Percussion-Grooves, klirrende Gitarrenriffs und Krautrock. Mit "You Drive me To Plastic" kann Bullion nun seinen ersten Release auf dem The XX-Label Young Turks vorweisen. Die LP erscheint auch als extrem limitierte Etched-Disc. Erhältlich ab 22.04.2011
Bitte installieren Sie eine aktuelle Version des Adobe Flash Player, um unsere Videos und Soundclips zu nutzen.
Getaggt mit: