Hauschka – Salon Des Amateurs

Image: 1562714 Auf "Salon Des Amateur" entwickelt Hauschka konsequent die percussiven Möglichkeiten seines präparierten Pianos. Eingebettet in famosen Arrangements und Instrumentierungen, inspiriert sich Hauschka durch die 90er Minimal/Electronic Szene, natürlich mit vielen Querverweisen auf die Postmoderne. Die 10 Songs sind ein einzigartiges, ja mutiges Projekt, das gleichzeitig organisch und Minimal-Techno-mechanisch klingt. Dabei haben ihm Joe Burns (Calexico/Cello), die Schlagzeuger Samuli Kosminen (múm) und John Convertino (Calexico) sowie die Grammy Award Gewinnerin Hilary Hahn (Geige) tatkräftig geholfen. Das Album wurde großenteils in Hauschkas Studio Zwei in Düsseldorf aufgenommen und man kann es schon jetzt als Meilenstein der Moderne bezeichnen.

"Ein Kunststück, gehören doch die Simplizität und Verständlichkeit dieser feinen kleinen Klassik-Disco zu den am schwersten zugänglichen Gütern" - Groove Erhältlich ab 29.04.2011
Bitte installieren Sie eine aktuelle Version des Adobe Flash Player, um unsere Videos und Soundclips zu nutzen.
Getaggt mit: