Robag Wruhme – Thora Vukk

Image: 1563024 In der Pampa weiß man nicht, was einen erwartet. Bei "Thora Vukk" sind ein heller und ein dunkler Fluss ineinander verwoben und so verschieden die beiden Stränge auch sind, so notwendig sind sie füreinander. Die düsteren, herausforderenden Klangräume bringen die melodischen, clubbigen Tracks zum strahlen. Die feingliedrigen Grooves kommunizieren mit jeder einzelnen Muskelfaser. Sie ziehen an den Gliedmaßen wie an den Fäden einer Marionette. Bezaubernd schöne Strings eröffnen ein packendes oder doch ungreifbares Popmoment. Durch die ständigen Variationen öffnen sich die Fächer der Grooves immer anders. Im Gegensatz zum ersten Robag-Wruhme-Album sollte das neue gesetzter werden und mehr mit Melodien und mit selbst aufgenommen Samples arbeiten - ideal für das Schlafzimmer und für "Fahrgastzellen aller Art." Erhältlich ab 29.04.2011
Bitte installieren Sie eine aktuelle Version des Adobe Flash Player, um unsere Videos und Soundclips zu nutzen.
Getaggt mit: