Seasick Steve – You Can’t Teach An Old Dog New Tricks (Play It Again Sam)

Der legendäre, amerikanische Blues-Musiker Seasick Steve meldet sich mit seinem bislang besten Album zurück. Er wurde 1941 in Oakland / Kalifornien geboren, sang an Straßenecken, schlief unter Brücken, und er war auch einige Male im Gefängnis. Seine Musik steckt voller Leben, klingt authentisch und handgemacht: Der amerikanische Blues-Musiker Seasick Steve, eigentlich Steve Wold, ist unbestritten eine lebende Legende. Entdeckt wurde Steve in einem kleinen Londoner Blues Club von niemand geringerem als John Paul Jones von Led Zeppelin. Zu weiteren prominenten Fans zählt u.a. Jack White (White Stripes) der das neue Album in den USA auf seinem Label Third Man Records veröffentlichen wird. In Europa erscheint sein sechstes Studioalbum “You Can’t Teach An Old Dog New Tricks” auf Play It Again Sam. Das Album wurde im Herbst 2010 aufgenommen und von James Wold und Vance Powell in London produziert.

www.seasicksteve.com

Tracklisting:

01. Treasures
02. You Can’t Teach An Old Dog New Tricks
03. Bunin’ Up
04. Don’t Know Why She Love Me But She Do
05. Hae Mercy On The Lonely
06. Whiskey Ballad
07. Back In The Doghouse
08. Underneath A Blue And Cloudless Sky
09. What A Way To Go
10. Party
11. Days Gone
12. It’s A Long Long Way

Das Album Seasick SteveYou Can’t Teach An Old Dog New Tricks” (Play It Again Sam) erscheint am 27.05.2011.

Getaggt mit: , ,