Mini Mansions – Mini Mansions (Rekords Rekords / Domino Records)

In einer Schaffenspause der Queens Of The Stone Age traf sich Michael Shumann mit seinen alten Kumpels Tyler Parkford und Zach Dawes in einer staubigen Kaschemme im San Fernando Valley, und gemeinsam erschufen sie die Mini Mansions. In einer kollaborativen Séance erblickten hier die Mini Mansions im Januar 2009 das staubgeschwängerte Licht der Welt. Und obwohl das Trio aus L.A. für gewöhnlich nur aus Piano, Bass und Cocktail Drum Kit besteht, kreiert es ein Technicolor Spektrum aus Sounds, das seine Ursprünge in den Bereichen Barock, Gothik, Psychedelic und in Soundtracks wiederfindet. Das selbstbetitelte Debütalbum ist eine Verbeugung vor der Vergangenheit, schlägt einen Bogen zur Gegenwart und weist in eine fortgeschrittene, abstrakte Zukunft.

www.myspace.com/minimansionsmusic

Tracklisting:

01. Vignette # 1
02. The Room Outside
03. Crime Of The Season
04. Monk
05. Wunderbars
06. Seven Sons
07. Vignette # 2
08. Kiddie Hypnogogia
09. Majik Marker
10. Girls
11. Vignette # 3
12. Thriller Escapade

Das Album Mini MansionsMini Mansions” (Rekords Rekords / Domino Records) erscheint am 03.06.2011.

Getaggt mit: , ,