Bachelorette – Bachelorette

Image: 1564005 Bachelorette (auf Deutsch: Junggesellin) ist das Projekt und gleichnamige Album von Annabel Alpers. Ihre ersten Erfahrungen machte sie in neuseeländischen Kultbands wie Hawaii Five-O, Space Dust and The Hiss Explosion. Ihr drittes Soloalbum ist psychedelische Popmusik, vom ersten Blick auf das Coverartwork bis zum letzten Ton des Albums. Beim Hören hat man eher das Gefühl, man würde durch surreale Galaxien gleiten oder durch eine Matrix aus kühl beleuchteten, neuronalen Netzen schwimmen. Und immer wieder hört man eine Art schmerzender Einsamkeit heraus - ein Gefühl, in das sich Annabel immer hineinversetzt, wenn sie ihre Elektro-Psych-Pop-Klänge erzeugt. Produziert wurde das Album von Nicholas Vernhes im Rare Book Room in Brooklyn (Animal Collective, Beach House).

Achtung Live Tip: Bachelorette ist live eine 3-köpfige "Band", bestehend aus drei CRT Monitoren, die sie über die Jahre teils von Bekannten geliehen oder bei Gebrauchtwarenhändlern aufgegabelt hat. Das sieht dann auf der Bühne folgendermaßen aus: Annabel kombiniert ihre Performance mit synchronisierten Visuals und aufgezeichneten Instrumenten, die aus den Computern kommen und singt live dazu. Siehe auch Tourdaten! Erhältlich ab 20.05.2011

Getaggt mit: