Atari Teenage Riot – Is This Hyperreal? (Digital Hardcore Recordings)

Die legendäre Techno-Punk-Formation um Alec Empire und Nic Endo legt nach ihrer Wiedervereinigung ihr mit Spannung erwartetes viertes Studioalbum vor. Atari Teenage Riot waren mit ihrer atemberaubenden Mixtur aus Techno, Punk & Industrial und ihrer multirassischen, multisexuellen Zusammensetzung wegweisend in den 1990ern. Die schonungslose Radikalität ihrer Frontfrau Hanin Elias hat vielen Künstlerinnen Türen geöffnet, Atari Teenage Riots Einfluss auf befreundete Bands wie Rage Against The Machine, Nine Inch Nails, Beastie Boys, Foo Fighters oder Red Hot Chili Peppers ist immens. Wiedervereinigt, zwar ohne Hanin Elias, aber mit Neumitglied CX Kidtronik plus Nic Endo (vocals), legen Atari Teenage Riot nun ihr viertes Studioalbum vor: “Is This Hyperreal?” ist ein ebenso brillianter wie rotzfrecher Sturmhagel an stilbildendem Techno-Metal, mit der Single “Blood In My Eyes”, und beweist, dass die Band nichts von ihrer Energie und Wut eingebüsst hat.

www.atari-teenage-riot.com

Tracklisting:

01. Activate
02. Blood In My Eyes
03. Black Flags
04. Is This Hyperreal?
05. Codebreaker
06. Shadow Identity
07. Re-arrange Your Synapses
08. Digital Decay
09. The Only Slight Glimmer Of Hope
10. The Collapse Of History

Das Album Atari Teenage RiotIs This Hyperreal?” (Digital Hardcore Recordings) erscheint am 17.06.2011.

Getaggt mit: , ,