Clueso – Text Und Ton

Image: 1565747 Text und Ton ist Clueso’s Debütalbum aus dem Jahre 2001 und wird nun auf Doppel Vinyl (inkl CD) neuveröffentlicht. Clueso's Sound auf Text und Ton bewegt sich elegant zwischen Hip Hop wie bei "Deine Stimme", Reggae wie bei "Spiel Da Nich Mit" und Soul wie bei "Die Sonne Geht Auf". Der Clueso Fan wartet seit geraumer Zeit auf diese VÖ.

Wie ehrlich ist ein Künstler? Wieviel gibt er von sich und seinem Leben preis? Ist die Musik Ausdruck seiner Gemütsverfassung oder das Streben nach Anerkennung? In Cluesos Fall lauten die Antworten: sehr ehrlich, sehr viel und natürlich beides.Clueso alias Thomas Hübner ist 20 und und lebt bis zu seinem 19. Lebensjahr in der kleinen Stadt Erfurt in Thüringen. Weil er sich schon immer lieber den kreativen Dingen widmet, beginnt er nach der 9. Klasse mit einer Friseurlehre merkt aber bald, daß er in diesem (Berufs)Leben nicht nach dem Respekt der bürgerlichen Welt streben will.Stattdessen lebt Clueso in den Tag, hängt mit Leuten rum, fängt mit Breakdance an, sprüht und gelangt darüber zum freestyle rappen und Texte schreiben. 1996 gründet er zusammen mit DJ Castor und STIR M seine erste Hip Hop-Crew EFP 96, mit der er auf allen erdenklichen Hiphop Undergroundparties in der näheren Umgebung präsent ist. Er hat aber keine direkten Vorbilder, läßt sich von allem beeinflußen, was musikalisch um ihn herum passiert und ihm gefällt, vornehmlich aber von beat-orientierten Sounds aus dieser kleinen Partyepoche. Das erste große Hip Hop Ereignis in seinem Leben ist dann auch der Film "BEAT STREET", der in der ehemaligen DDR in den Kinos lief und das Standardwerk in Sachen Hip Hop war. Die ersten Lieder, die er und sein erster Erfurter Rap-Partner Stir MC rappen wollen, kreiert er mit Sample CDs auf Musicmaker. Mit seiner musikalischen Begabung und seiner Liebe zu Harmonien schafft er charismatische Melodien und spannende funkige Beatz, ohne Samples amerikanischer Vorbilder zu benutzen. Die unkonventionellen Songs leben schon in den ersten eigenen Stücken von dem unglaublichen Rap-Flow der beiden und dem Einfallsreichtum und Improvisationsvermögen von Clueso. Die Musik geht ins Ohr, bleibt hängen und läßt schon bald die musikalische Verwandtschaft zu späteren Hip Hop Größen wie Massive Töne oder Freundeskreis erkennen. In dieser Zeit knüpft er durch den Besuch von unzähligen Jams in ganz Deutschland vor allem aber im Osten eine Menge Kontakte.

Im Herbst´96 gründet Danny Engel, ein Freund von Clueso, zusammen mit einigen Thüringer Hip Hop Heads, unter denen auch Clueso selbst ist, den "WOSTOK MOB" - ein loser Zusammenschluss von Breakdancern, Sprühern, Mc´s und Dj´s. Der Wostok Mob (Wostok kommt aus dem russischen und heißt „Osten“) ist bis 1998 die Homebase der Wostok MC´s und hat sein zu Hause in Jenas schönstem, wie auch musikalisch offenstem Club, dem "Kassablanca". In dieser Zeit entstehen die "WOSTOK-MC´s", Clueso´s zweite Band mit STIR-M und DJ-MALIK, mit der er später dann als Support von Acts wie den Absoluten Beginnern, Massiven Tönen, Eins Zwo, MC Rene oder Dynamite Deluxe auftritt. Diese Einflüsse prägen Cluesos Entwicklung stärker als alles, was im Radio die Charts rauf und runter läuft. Durch das Leipziger Hip Hop Movement „Karamel“ entsteht der Kontakt zu dem Ragga und Reagge Soundsystem „RotzlöffelsHifi“. Diese unmittelbaren und intensiven Begegnungen mit dem Reagge beeindrucken ihn spürbar und inspirieren Clueso zu Titeln wie SPIEL DA NICH MIT oder NIMM DIR DIE ZEIT. 1997 lernt Clueso den damaligen Manager von MC Rene- Andreas Welskop im Kassablanca kennen. Der erste Kontakt nach Köln ist geknüpft, dort nimmt er später erste kleine Demos und seine erste, eigen veröffentlichte Maxi "CLÜSOLO" (VÖ 4.11.1998) auf. In seiner Heimatstadt produziert er inzwischen weiter Tracks wie "NIMM DIR DIE ZEIT" mit Hilfe einer Vierspurmaschine, Musicmaker und Gitarrist Thomas Wagner, der ihn später auch Live begleitet. Den damals 18-jährigen flashen aber die vielen Besuche in der Rheinmetropole schliesslich so, dass er nach versiebter Theorieprüfung seiner Lehre gemeinsam mit seinem besten Freund und Grafiker Dirk Rauscher gen Westen ziehen will. Er trifft mit so vielen musikalischen Einflüssen und Künstlern zusammen, daß unzählige Feature-Tracks mit meist unbekannten Künstlern wie LEGUAN SHARKIE und METAPHYSICS aus Simbabwe oder SNAZ aus Südafrika entstehen –um nur einige zu nennen. Clueso entwickelt mithilfe dieser Künstler seine musikalische Vielfalt und findet den Weg zu seiner eigenen künstlerischen Persönlichkeit. 1999, kaum in Köln angekommen, lernt er während der offiziellen 10vor10 Studio Eröffnung im August 99 Philip Jakober kennen - ohne zu wissen, dass dieser bei Four Music arbeitet. Seine Songs kommen gut an im Stuttgarter Hauptquartier und man wird sich schnell einig, dass Clueso Teil der 4 Force werden soll. Erhältlich ab 15.07.2011

Getaggt mit: