Ty Segall – Goodbye Bread (Drag City)

Ty Segall ist ein amerikanischer Musiker und Songwriter und er gehört zu den heißesten neuen Acts der Alternative-Szene. Sein brandneues Album “Goodbye Bread” veröffentlicht er auf dem Chicagoer Kultlabel Drag City Records. Ty Segall ist 23 Jahre jung und kommt aus San Francisco. Er gehört ohne Zweifel zu den fleissigsten jungen Musikern Amerikas. “Goodbye Bread” ist neben zahlreichen Singles, Collab- und Split-Alben schon sein fünftes Album seit 2008. Bereits die Vorgänger-Alben “Lemons” und “Melted” wurden von den US-amerikanischen Fans und Kritikern richtig abgefeiert. Ty tourt mit seiner Band fast ohne Unterbrechung das ganze Jahr lang und setzt jetzt zum großen Sprung nach Europa an.

“Goodbye Bread” ist eine großartige Mischung aus Psychedelic-Pop und Garage-Rock, alle Songs sind sehr intensiv, unmittelbar und ohne Schnörkel. Damit gehört er zu den wichtigsten Erben der großen Garagenrock-Helden wie The Sonics, The Standells oder The Stoogies mit einer Prise Alexander “Skip” Spence.

www.myspace.com/tysegall

Tracklisting:

01. Goodbye Bread
02. California Commercial
03. Comfortable Home (A True Story)
04. You Make The Sun Fry
05. I Can’t Feel It
06. My Head Explodes
07. The Floor
08. Where Your Head Goes
09. I Am With You
10. Fine

Das Album Ty SegallGoodbye Bread” (Drag City) erscheint am 24.06.2011.

Getaggt mit: , ,