Mimas – Lifejackets

Image: 1564517 You haven't heard quirky until you've listened to the Danish do quirky - das schreibt die britische Presse über Mimas aus Arhus. Das liegt in Dänemark. Mimas, die nach ihrem ersten Album ("The Worries") und unzähligen Touren durch ganz Europa mit Bands wie Mono, Why? oder Menomena nun mit ihrem aktuellen, ihrem zweiten Album "Lifejackets" zu Sinnbus gefunden haben, verfügen über eine Dachkammer voller Instrumente von Großvaters alten Freunden, verstaut im Gewand optimistischen Indierocks. Herausfordend, warmherzig, euphorisch und immer mit latentem Hang zur gut gepflegten Melancholie. Irgendwo zwischen Legenden wie American Football und dem Kasperle-Theater eines Darwin Deez. "Lifejackets" wurde gemischt von Addi 800 (Blur, Sigur Rós), für das Master zeichnet sich Chris Tsangarides (Depeche Mode, Judas Priest, Thin Lizzy) verantwortlich. Erhältlich ab 10.06.2011

Getaggt mit: