Markus Schulz Presents Dakota – Thoughts Become Things II

Image: 1565649 Markus Schulz, ab Sommer 2011 mit eigener regelmässiger DJ-Residenz im Space-Club Ibiza, veröffentlicht als Dakota ein neues Studioalbum, auf dem er weit über seinen üblichen Trance/Progressive-Horizont in Richtung eines dunkleren und härteren Techno-Sounds erweitert. Als Geheimtipps erweisen sich dabei "Tears" als 80er Film-Noir-Vangelis-Blade-Runner-Hommage sowie der Moroder-"I Feel Love"-Disco-Bassline-Track "Terrace 5AM". Aber auch die übrigen 12 Tunes beweisen deutlich, weshalb Schulz heute zu den profiliertesten Produzenten elektronischer Tanzmusik gehört. Erhältlich ab 08.07.2011
Bitte installieren Sie eine aktuelle Version des Adobe Flash Player, um unsere Videos und Soundclips zu nutzen.
Getaggt mit: