Philip Sayce – Ruby Electric

Image: 1565243 Der Junge Gitarrist und Sänger Philip Sayce ist durch die Veröffentlichung seines zweiten Albums "Innerevolutio" und den beiden Deutschland Tourneen noch in aller Munde. Mit "Ruby Electric" kommt jetzt ein Longplayer mit 5 unveröffentlichten Studio Tracks und 9 Live Tracks (aufgenommen in Frankreich während der Deep Purple Tour 2010). Den Anfang macht "Let The Love In" ein Duett mit Melissa Etheridge, in deren Band er zwischen 2003-2008 als Gitarrist gespielt hat. Weitere Highlights sind klasse Songs wie "One Foot In The Grave", "Daydream Tonight", "Powerful Thing" und "Alchemy". Mit einer unbändigen Spielfreude beweist Sayces, dass er zur Zeit zu den besten Rock Gitarristen zählt. Erhältlich ab 15.07.2011

Getaggt mit: