Suzi Quatro – In The Spotlight (Cherry Red)

Mit “In The Spotlight” präsentiert die legendäre Glamrock-Queen Suzi Quatro ihr erstes neues Studioalbum seit fünf Jahren. Suzi Quatro ist bereits seit mehr als vierzig Jahren im Musikgeschäft aktiv. Während dieser Zeit verkaufte sie rund um den Globus unglaubliche 50 Millionen Tonträger, und mit Songs wie “Can The Can” oder “Devil Gate Drive” landete sie #1-Hits. Neben ihrer Karriere als Sängerin arbeitet sie auch mit großem Erfolg im Fernsehen (“Happy Days”, “Minder”, “Midsomer Murders” etc.), auf der Bühne (“Annie Get Your Gun”) und als DJ mit einer langen Reihe an Shows auf Radio 2. Für “In The Spotlight” arbeitete Suzi Quatro unter anderem erneut mit dem Songschreiber und Produzenten Mike Chapman zusammen, der bereits für Hits von Sweet, Mud, Smokie oder Tina Turner verantwortlich war und Alben von Blondie, Pat Benatar oder The Knack produzierte. Das Album besteht aus insgesamt elf Songs, darunter vier Kompositionen von Mike Chapman, sowie zwei großartige Coverversionen von “Strict Machine” (Goldfrapp) und “Breaking Dishes” (Rihanna). Als speziellen Leckerbissen enthält “In The Spotlight” den Bonus Track “Singing With Angels” – ein Tribut an Elvis Presley, das von Andy Scott (Sweet) produziert wurde und in Zusammenarbeit mit dem Gitarristen James Burton und den Background-Sängerinnen The Jordanaires entstand. James Burton wie auch The Jordanaires waren Mitglieder von Elvis Presleys Band.

www.cherryred.co.uk

Tracklisting:

01. A Girl Like Me
02. Whatever Love Is
03. In The Spotlight
04. Strict Machine
05. Breaking Dishes
06. Rosie Rose
07. Hurt With You
08. Hot Kiss
09. Turn Into
10. Hard Headed Woman
11. Singing With Angels (Bonus Track)

Das Album Suzi QuatroIn The Spotlight” (Cherrry Red) erscheint am 19.08.2011.

Getaggt mit: , ,