Susan Howe & David Grubbs – Frolic Architecture

Image: 1566607 Nach "Thiefth" (2005) und "Souls Of The Labadie Tract" (2007) ist "Frolic Architecture" die bereits dritte Zusammenarbeit zwischen der bekannten Dichterin und Schriftstellerin Susan Howe und dem Musiker David Grubbs. Das Album bildet eine Klangwelt ab, die wild aus einem äußerst vielfältigen und heterogenen Gedicht von Howe keimt. "Frolic Architecture" ist gleichzeitig eine Echtzeit-Performance des mit Fragmenten übersäten Textes, der dann weiteren genialen Musik-Deformationen von Grubbs ausgeliefert wurde. Erhältlich ab 26.08.2011

Getaggt mit: