Kamikaze Queens – Voluptuous Panic!

Image: 1567106 Aus der Asche der Sin City Circus Ladies entstiegen die Kamikaze Queens - dieser "Blue Angel" des Rock'n'Roll. Dabei sind die Kamikaze Queens genau das was eine Rock'Roll Band im 21.Jahrhundert sein sollte - ein dreckiges, souliges, düsteres Monster und sie nehmen dich mit in ihre Welt auf ihre Reise durch die Großstadtgossen der selbigen. Den väterlichen Rat, dass das Leben kein Pulp wäre, führen die Kamikaze Queens schnell ad absurdum, liefern sie doch den besten Soundtrack dafür ab den man sich vorstellen kann. Trinity & Mad Kate, die Frontfrauen entsprungen aus dem Film-Noir der 20er Jahre - launisch, sexuell, doppelsinnig, temperamentvoll, aus dem Bauch raus. Erzählen über den süßen Duft der Verlockung, Begierte, die Ästhetik der Dekadenz, über das Leben der Underdogs die nicht dazugehören wollen, über den Dreck im gestreckten Schnaps, über die Parties, Drogen und den Fight danach. Es geht um die besondere Atmosphäre dieser Zeit. Und diese war verrucht, verdorben und sinnlich zugleich. Unterstützt werden sie von Tex Morton (Mad Sin, Sunny Domestozs, Nitro 17) an der schreienden Twang Bomb Guitar, Lusious Lloyd (SCCL) am Slap-Bass und Nico Lipps am Schlagzeug. Und die kreieren ihre eigenes personifiziertes Milieu mit dreckigem Bass und Gitarren, nebst tiefen Trommeln. Und entfacht somit ihren göttlichen Wind aus schauriger Punk, souligen Garagenummern und nicht salonfähigem Barjazz, alles gepaart mit dreckigen Rockabillyriffs. Alles in Allem am Besten beschrieben als "ein Punk-Cabaret aus der Honky-Tonk-Hölle." Erhältlich ab 23.09.2011
Bitte installieren Sie eine aktuelle Version des Adobe Flash Player, um unsere Videos und Soundclips zu nutzen.
Getaggt mit: