Nox Interna – The Seeds Of Disdain

Image: 1567383 Die Komposition dieses neuen Albums wurde 2010 realisiert. In diesem Jahr entscheidet sich Aitor, Guitarrist der Band, die Band zu verlassen und sich ganz als Musikdozent und sich nebenbei auch anderen Projekten zu widmen, an denen er schon zuvor gearbeitet hatte. Er wurde ersetzt durch Susperregui Zapata, Tsuspe, Freund und Backliner von Nox Interna. Eine große Verantwortung ist gefragt, da man in Deutschland weitere Schritte machen möchte mit der Veröffentlichung des Albums. Dieser Umstand zwingt Richy Nox die Band Nox Interna als Soloprojekt fortzufahren, wobei für die Liveshows das Bandkonzept beibehalten wird. Aufgrund aller Wechsel im Setup der Band und die professionellen Kompromisse von Henning mit der Band Unheilig, wird die Produktion der neuen Platte auf April 2011 verlegt. "The Seeds of Disdain" wird so ins Leben gerufen, nach einem langen Jahr harter Arbeit. Erhältlich ab 30.09.2011

Getaggt mit: