Anstam – Dispel Dances (50 Weapons)

Anstam waren einmal ein Duo, bestehend aus zwei Brüdern. Jetzt ist Anstam eine One Man-Show eines Medienkunsstudenten aus Berlin. Noch als Duo haben sie eine legendäre Underground 12″ Serie veröffentlicht, die über den Berliner Kultplattenladen Hardwax vertrieben wurde. Diese Vinyltrilogie wurde in höchsten Tönen gelobt und mit den technoiden Autechre im Post Industrial Dubstepkleid umschrieben. Nach einer zweijährigen Pause begann Anstam in diesem Jahr – als Solo Act – auf 50 Weapons mit neuer Musik erneut Aufmerksamkeit zu erregen. Nicht zuletzt auch die von Radiohead Sänger Thom Yorke, der kurzerhand Anstam Tracks chartete, im Radio spielte, was kürzlich auch in einem Anstam Remix für Radiohead gipfelte. Anstam weiß auch als Live Act zu überzeugen, wie z.B. hierzulande beim Melt! Festival. “Dispel Dances”, das überfällige Debütalbum, wird in den kommenden Monaten auf zahlreichen weiteren Gigs live präsentiert.

Die Meinungsmacher vom britischen Fact Mag schrieben einmal: “Wir wissen nicht viel über Anstam. Niemand tut das. Das ist Teil des Besonderen.”

www.myspace.com/anstammusic

Tracklisting:

01. Watching The Ships Go Down
02. Bitten By The Snake
03. To All The Voices
04. Stone Cold Hug
05. Handsome Talks The Talk
06. I Shouldn’t Even Be Here
07. In The Bull Run
08. Statical
09. Black Friesian Monoliths
10. Say My Name

Das Album AnstamDispel Dances” (50 Weapons) ist seit dem 28.10.2011 erhältlich.

Getaggt mit: , ,