Leila – U&I (Warp)

LeilaNach einer Albumtrilogie bei Rephlex, XL Recordings und Warp, veröffentlicht die iranischstämmige Elektronikerin Leila Arab – zusammen mit dem Wahlberliner Mt. Sims on vocals – ihr neues Album wieder auf Warp! Der Titel “U&I” war für Leila essentiell, weil er intim und universell ist, persönlich und doch losgelöst. In ästhetischen Fragen macht sie keine Kompromisse, auch wenn Celine Dion, The Pierces und Frau Gaga mit dem gleichen Titel schon ankamen. Intimität vermittelt auch das Artwork, das die interne Architektur eines Computers nach einem Crash zeigt. Was wiederum zu Leilas Verständnis von elektronischer Abstraktion passt, die sie hier wieder visionär, aber darker und härter als in der Vergangenheit umsetzt. Für die Vocalparts arbeitete sie diesmal mit dem amerikanischen Wahlberliner Mt. Sims (Mount Sims) zusammen, dessen Releases auf Gigolo sie liebte, und der sich ihr ebenfalls als Fan vorstellte, und letztendlich neben Vocals auch Songmaterial beisteuerte.

www.warp.net

Tracklisting:

01. Of One
02. Activate I
03. All Of This
04. Welcome To Your Life
05. In Consideration
06. Eight
07. (Disappointed Cloud) Anyway
08. Interlace
09. Colony Collapse Disorder
10. Boudica
11. In Motion Slow
12. U&I
13. Forasmuch

Das Album LeilaU&I” (Warp) erscheint am 20.01.2012.

Getaggt mit: , ,