Cosmo Jarvis – Is The World Strange Or Am I Strange? (25th Frame)

Cosmo JarvisDer britische Sänger Cosmo Jarvis veröffentlicht mit gerade einmal 21 Jahren bereits sein zweites Album und kommt damit auf Tour. Allein schon der Titel “Is The World Strange Or Am I Strange?” verspricht ein ebenso komplexes wie eklektisches, dennoch sehr direktes Album, das Cosmo Jarvis hier abliefert. Der Opener “Gay Pirates”, gleichzeitig die erste Single, ist einer der wenigen Songs, in dem ein heterosexueller Mann offen über die Liebe zweier Männer singt (laut NME einer der bewegensten Lovesongs der letzten Jahre). Weitere Highlights sind der Bluegrass-Stomper “Blame It On Me”, die Folkballade “Let Me Out Of My Head” und der Titelsong mit seinem smarten Hip Hop/Rap. Cosmo Jarvis ist – wie Brian Eno bestätigt – ein äusserst begabter Künstler mit all seinen Widersprüchen: sehr aufmerksam, aber irgendwo doch naiv, direkt und offen, aber doch introvertiert. Ein Ausnahmekünstler eben!

www.cosmojarvis.com

Tracklisting:

01. Gay Pirates
02. Sure As Hell Not Jesus
03. Blame It On Me
04. Is The World Strange Or Am I Strange?
05. Dave’s House
06. Let Me Out Of My Head
07. The Talking Song
08. The Wave That Made Them Happy
09. She Doesn’t Mind
10. My Day
11. Betty

Das Album Cosmo JarvisIs The World Strange Or Am I Strange?” (25th Frame) erscheint am 13.01.2012.

Getaggt mit: , ,