Gonjasufi – MU.ZZ.LE (Warp)

GonjasufiDas “Maulkorb” betitelte neue Minialbum des Gonjasufi ist das Statement eines aufrichtigen Mannes zu aktuellen Themen: Macht und Unterdrückung, Redefreiheit, sein Leben nach einem Buch leben, mit dem auferlegten Maulkorb umgehen. “MU.ZZ.LE” mag ein kleines Minialbum sein, doch die Botschaften sind gross. Politische, soziale und spirituelle Interpretationen, die den Gonjasufi als Künstler auszeichnen. Unterwegs geschrieben, drücken die Songs all das Adrenalin, die Aggression und die Wut aus, die der Mann die Welt bereisend fühlte, ein wahres Spektrum an Kreativität. Downtempo-Strings, herzzerreissender Soul, reanimierter Hip Hop und geisterhafte Vokalformen durchziehen, zu einer bunten Decke zusammengeflickt, jeden einzelnen Song. Eine einsame Reise in die innerste Gedankenwelt der dunkelsten Stunden des Sufi, aufgenommen im Homestudio im Kreise seiner Famile, als Kontrast zur umgebenden Mojave-Wüste. Das Ergebnis ist eine Reproduktion des eigenen Ichs, um sich endlich wieder wohl in seiner Haut zu fühlen.

“You can put a muzzle on me, cover my mouth, cut out my tongue, but the truth will still come out.” – Gonjasufi

www.sufisays.com

Tracklisting:

01. White Picket Fence
02. Feedin’ Birds
03. Nikels And Dimes
04. Rubberband
05. Venom
06. Timeout
07. Skin
08. The Blame
09. Blaksuit
10. Sniffin’

Das Album GonjasufiMU.ZZ.LE” (Warp) erscheint am 20.01.2012.

Getaggt mit: , ,