Stephanie Mills – What Cha Gonna Do With My Lovin’ /Expand

Image: 1567611 Stephanie Mills machte sich zunächst als Broadway-Sängerin einen Namen. Und obwohl sie Mitte der 70er Jahre bereits zwei Solo-Alben veröffentlicht hatte, gelang ihr der Durchbruch erst nachdem sie mit James Mtume und Reggie Lucas zu arbeiten begann. Bei der ersten Veröffentlichung des Teams handelte es sich um "What Cha Gonna Do With My Lovin'" (1979). Der Titelsong kletterte bis in die Top 10 der R&B-Charts und entwickelte sich zu einem echten Klassiker. Nun erscheint eine exklusive Wiederveröffentlichung von "What Cha Gonna Do With My Lovin'", inklusive sechs zusätzlichen Bonus Tracks und einem liebevoll gestalteten Booklet mit umfangreichen Liner Notes und vielen Informationen. Erhältlich als Deluxe Super Jewel Case. Remastered. Ein Muss für alle Soul-, R&B und Disco-Fans!
Erhältlich ab 09.12.2011

Getaggt mit: