Gretchen Peters – Hello Cruel World (Proper Records)

Gretchen PetersDie für einen Grammy nominierte Singer/Songwriterin aus Nashville liefert mit “Hello Cruel World” ein wahrhaft meisterhaftes Album ab. In einem turbulenten Jahr 2010, das von persönlichen Tragödien und der schlimmsten Hochwasser-Umwelt-Katastrophe, die ihre Stadt Nashville jemals heimgesucht hat, nahm Gretchen Peters elf grandios-fesselnde Americana/Country-Songs auf, die diese Zeit musikalisch bitter-süß abbilden.

Unterstützt wurde Gretchen Peters von Top-Musikern wie Will Kimbrough, Vicktor Krauss, Barry Walsh und Special Guest Rodney Crowell. Dieses Album kann sich mit großen Namen der US-amerikanischen Female Singer/Songwriterinnen wie Emmylou Harris, Patty Loveless, Beth Nielsen Chapman oder Rosanne Cash messen lassen.

www.gretchenpeters.com

Tracklisting:

01. Hello Cruel World
02. Saint Francis
03. The Matador
04. Dark Angel (with Rodney Crowell)
05. Paradise Found
06. Woman On the Wheel
07. Five Minutes
08. Camille
09. Natural Disaster
10. Idlewild
11. Little World

Das Album Gretchen PetersHello Cruel World” (Proper Records) erscheint am 03.02.2012.

Getaggt mit: , ,