Colette Et Rose – Melodies Demolies

Image: 1569911 Muriel Zemp und Vera Fischer kennen sich seit ihrer Kindheit und machen ebenso lange gemeinsam Musik. Vor zwei Jahren haben sie sich entschlossen, ihre Liebe zu Chansons auszuleben und als "Colette et Rose" auf die Bühne zu treten. Auf ihrer ersten CD "Mélodies Démolies" präsentiert das Duo nun dreizehn eigene Chansons, denen ganz unterschiedliche Texte zu Grunde liegen: hauptsächlich Gedichte des französischen Dichters Jacques Prévert, bisher unveröffentlichte Poèmes des Pariser Autors Dominique Bartoli sowie eigene Liedtexte. "Colette et Rose" spielen Klavier, Akkordeon und Melodica, Piccolo, Bassflöte sowie diverse vokale Perkussionsinstrumente. Und sie singen. Die Chansons von "Colette et Rose" sind - wie die ihnen zugrunde liegenden Texte - einfach und raffiniert zugleich. Sie inspirieren sich an französischen Chansons, brechen diese Form aber immer wieder spielerisch. "Mélodies démolies" - eine Chanson-CD für Frankophile, der ebenso heiter und schräg, wie melancholisch und verträumt daherkommt. Erhältlich ab 27.01.2012
Bitte installieren Sie eine aktuelle Version des Adobe Flash Player, um unsere Videos und Soundclips zu nutzen.
Getaggt mit: