Beth Jeans Houghton & Hooves Of Destiny – Yours Truly, Cellophane Nose (Mute – AIP)

Beth Jeans Houghton & Hooves Of DestinyMit “Yours Truly, Cellophane Nose” hat Beth Jeans Houghton und ihre Band The Hooves Of Destiny ein wahrlich brillantes Album aufgenommen, welches Ende Februar auf Mute erscheint. Ihren ersten Gig spielte Beth im Dezember 2006 im Head Of Steam in Newcastle. In ihrer Erinnerung durchraste sie fünfzehn Songs in zwölf Minuten, damals noch eine sehr folkige Inkarnation ihrer selbst, die nicht so recht zu der transzendenten Beth von heute passen will. “For at least two or three years it pissed me off when people said they liked my gigs because I knew it wasn’t how I wanted to do it”, hält Beth deshalb über ihre damaligen Auftritte fest. Als Solo-Performerin sieht sie sich mit all den anderen Gitarre spielenden Mädchen in einen Topf geworfen. Ihr Debüt “Yours, Truly, Cellophane Nose” zeigt eine andere Beth, hier fusionieren Psychedelic, Rock, Indie und Singer/Songwriter Reminiszenzen auf einzigartige Weise und herausgekommen ist ein wunderbares Pop-Album!

Unten aufgeführt die ersten euphorischen Pressestimmen aus England:

“A really cool piece of neu-volk invention…” – Wire

“Chanelling equal parts Elton John and Agyness Deyn, Beth is set to be this summer’s festival star” – Sunday Times

“Fresh, funny, and exciting” – NME

Tracklisting:

01. Sweet Tooth Bird
02. Humble Digs
03. Dodecahedron
04. Atlas
05. Night Swimmer
06. The Barely Skinny Bone Tree
07. Liliputt
08. Veins
09. Franklin Benedict
10. Carousel

Das Album Beth Jeans Houghton & Hooves Of DestinyYours Truly, Cellophane Nose” (Mute – AIP) ist seit dem 24.02.2012 erhältlich.

Getaggt mit: , ,